Aktuelles

Studie: Stigmatisierung chronischer Hauterkrankungen

Studien

Qualitative Analyse der Auswirkungen von Stigmatisierung durch Psoriasis, atopische Dermatitis und Mastozytose auf verschiedene Lebensbereiche - StiPAM

Die Technischen Universität München sucht für eine Studie zum Thema „Stigmatisierung chronischer Hauterkrankungen“ aktuell freiwillige Teilnehmer im Alter von 18-65 Jahren mit gesicherter kutaner (nicht systemischer) Mastozytose (Krankheitsgeschichte von mind. 3 Jahren). In einem einmaligen 20-45min Gespräch werden persönliche Erfahrungen mit Stigmatisierung und die damit verbundenen Folgen auf verschiedene Lebensbereiche erfasst. Aufgrund der aktuellen Covid-19 Pandemie werden die Gespräche mit Video-Telefonaten geführt.

 

Die TU München freut sich über Ihre Teilnahme! Bei Interesse oder Fragen kontaktieren Sie gerne ga24nen@mytum.de